Kreatives Schreiben


Artistravel


Schreiben
wo andere Urlaub machen

Artistravel bietet über 400 hochwertige Kurse für Kreative an: Malen, Zeichnen, Fotografieren und jetzt neu auch: Schreiben, fernab vom Alltag.

So können Sie Ihre kreative Auszeit an ausgesucht schönen Orten in ganz Europa genießen. Mit oder ohne Hotel, aber immer in netter Gesellschaft und bei hervorragenden Dozenten.

Artistravel hat über 20 Jahre Erfahrung mit der Veranstaltung von Kursen und Workshops. Seit 2020 bietet auch Barbara Krohn Schreibkurse für Artistravel an wunderbaren Orten an!


April 2022 - Comer See / Italien

Reisen und Schreiben - Horizonte des Erzählens

Kursleitung:   Barbara Krohn
Ort:   Comer See (I) Villa La Collina
Datum:   02.04.2023 - 08.04.2023
Technik:   Kreatives Schreiben, Schreibwerkstatt
Preis:   ab 1.599 Euro pro Person


Comer See
In diesem Kurs steht das Schreiben vom Reisen im Mittelpunkt: vom Tagebuch über Briefe, kurze Erzählungen bis hin zum Reiseessay. Handwerkliche Aspekte des Schreibens sind dabei ebenso mit im Gepäck wie Fernweh, Neugier, Entdeckerfreude. Für alle, die sich auf das doppelte Abenteuer des Reisens und Schreibens einlassen möchten.

Von jeder Reise kehren wir mit einem Riesenkoffer voller Fotos, Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen zurück: Was liegt nach einem Ausflug in die Ferne näher, als davon zu erzählen - den anderen und immer wieder auch sich selbst?

Die letzten Jahre haben es gezeigt: Wir können vielleicht nicht so oft unterwegs sein wie erträumt, aber das Reisen im eigenen Kopf ist jederzeit und an jedem Ort der Welt möglich.

Von den eigenen kleinen oder großen Reisen zu erzählen, darum geht es in diesem Schreibworkshop: von Städten, die uns beeindruckt haben, Landschaften, die uns nicht mehr loslassen. So viele Ankünfte, Abreisen, verpasste Züge, Begegnungen mit Menschen, Kunst, Kultur, Fremde. Und das Ich ist immer mit an Bord. Nach jeder Reise sind wir reicher an Erfahrungen und Sinneseindrücken. Mancher Ausflug in die Welt hat uns nachhaltig geprägt, vielleicht sogar Lebenswege verändert. Wie der Schriftsteller Jurek Becker so treffend sagte: "Am Schreibtisch kann ich ein kleines bisschen fliegen."

Aber wie lässt sich das Erlebte mit Worten einfangen, zu Papier bringen und gestalten? Welche Formen des Erzählens möchte ich im Nach-Erleben wählen? Wodurch entstehen in meinem Text Atmosphäre und Lebendigkeit? Welche Auswahl treffe ich? Wie finde ich ansprechende, vielleicht sogar poetische Bilder? Im Wechsel von Schreibphasen und Austausch in der Gruppe lernen Sie nach und nach die wesentlichen handwerklichen Aspekte und die vielfältigen erzählerischen Möglichkeiten des Reise-Schreibens kennen. Und in den Mußestunden sind natürlich auch kleinere Ausflüge in die Umgebung des Kursortes möglich.

Zielgruppe: Diese Kurs ist für Anfänger und Forgeschrittene geeignet.


Weitere Infos und Anmeldung für die Reise zum Comer See erhalten Sie von »Artistravel.






Juli 2022 - Spiekeroog

Schreiben auf der Insel - Grundlagen des Erzählens

Kursleitung:   Barbara Krohn
Ort:   Spiekeroog - Hotel Inselfriede
Datum:   02.07.2023 - 09.07.2023
Technik:   Kreatives Schreiben, Schreibwerkstatt
Preis:   ab 1.289 Euro pro Person


Finden Sie fernab vom Alltag eine Woche lang Zeit zum Schreiben: Im Mittelpunkt dieses Kurses steht das Erzählen. Sie machen Bekanntschaft mit handwerklichen Kniffen und begegnen nicht nur Wellen, Wind und Weite, sondern auch fiktiven Figuren und Geschichten.

Spiekeroog
"Schreiben ist leicht. Man muss nur..."
So beginnt ein Zitat von Mark Twain. Ja, was muss man eigentlich? Gute Ideen haben? Endlich genug Zeit finden? Auf die innere Stimme hören? Das Handwerk des Erzählens erlernen? Die richtigen Worte entdecken? Wann und wie und wo?

Die Insel Spiekeroog ist definitiv ein guter Ort, um anzufangen. Das Land bietet Halt, das Meer weckt Sehnsucht, der Horizont zeigt Grenzen auf - und im Erzählen entdecken wir Neuland. Denn Schreiben ist verwandt mit Reisen. Erzählen heißt Finden und Wiederfinden und Erfinden von Geschichten, Worten, Figuren. Auch Daniel Defoe wusste vorher nicht, was sein Robinson Crusoe unterwegs alles erleben würde.

Während der täglichen Kursarbeit werden im Wechsel von Schreibphasen und Austausch in der Gruppe nach und nach die wesentlichen Aspekte des Erzählens deutlich: Figur und Handlung, innerer Monolog und Dialog, die Lage eines Textes in Raum und Zeit, Spannungsbogen, sprachliche Mittel und vieles mehr. Wir werden uns ebenso mit Erzählperspektiven beschäftigen wie mit dem Erschaffen von Atmosphäre oder dem Stellenwert von Erinnerungen.

Auch die Entspannung kommt nicht zu kurz, denn sie ist Teil des Ganzen. Sie haben die Möglichkeit, die Insel auf kleineren Streifzügen oder Ausflügen zu erkunden. Die Erzähltexte, egal ob kürzer oder länger, biographisch verankert oder frei fabuliert, werden dabei hintergründig wachsen und gedeihen, ob bei Sonne, Wind oder Regen. Und wie viele inspirierende Worte sich auf Spiekeroog finden lassen: Leuchtfeuer und Steilküste, Sandbank und Seegras, Hühnergötter, Algen, Dünen, Donnerkeile, Bodden, Bernstein.

Die Kursleiterin Barbara Krohn hatte leider noch nie das Glück, einen Bernstein zu finden, dafür erfand sie ersatzweise in "Rosas Rückkehr" den Besitzer eines Bernsteinladens. Und sie fand im Schreiben ihre eigene Erzählstimme. Jede und jeder hat sie, diese Stimme. Sie will gehört, aufgeschrieben, gefordert und gefördert werden. Das Schreiben ist ein Prozess, kennt viele Wege und eine Vielfalt erzählerischer Möglichkeiten - ganz gleich, ob Sie lieber kürzere oder längere Texte schreiben möchten, ob Sie Anfänger sind oder fortgeschritten. Das Erzählen ist offen für alle und alles.

Zielgruppe: Diese Kurs ist für Anfänger und Forgeschrittene geeignet.


Weitere Infos und Anmeldung für die Reise nach Spiekeroog erhalten Sie von »Artistravel.




September 2023 - St Peter-Ording

Reisen und Schreiben - Horizonte des Erzählens

Kursleitung:   Barbara Krohn
Ort:   St Peter-Ording - Beach Motel
Datum:   03.09.2023 – 08.09.2023
Technik:   Kreatives Schreiben, Schreibwerkstatt
Preis:   ab 1.369 Euro pro Person


In diesem Kurs steht das Schreiben vom Reisen im Mittelpunkt: vom Tagebuch über Briefe, kurze Erzählungen bis hin zum Reiseessay. Handwerkliche Aspekte des Schreibens sind dabei ebenso mit im Gepäck wie Fernweh, Neugier, Entdeckerfreude. Für alle, die sich auf das doppelte Abenteuer des Reisens und Schreibens einlassen möchten.

Sankt Peter-Ording
Von jeder Reise kehren wir mit einem Riesenkoffer voller Fotos, Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen zurück: Was liegt nach einem Ausflug in die Ferne näher, als davon zu erzählen – den anderen und immer wieder auch sich selbst?

Die letzten Jahre haben es gezeigt: Wir können vielleicht nicht so oft unterwegs sein wie erträumt, aber das Reisen im eigenen Kopf ist jederzeit und an jedem Ort der Welt möglich.

Von den eigenen kleinen oder großen Reisen zu erzählen, darum geht es in diesem Schreibworkshop: von Städten, die uns beeindruckt haben, Landschaften, die uns nicht mehr loslassen. So viele Ankünfte, Abreisen, verpasste Züge, Begegnungen mit Menschen, Kunst, Kultur, Fremde. Und das Ich ist immer mit an Bord. Nach jeder Reise sind wir reicher an Erfahrungen und Sinneseindrücken. Mancher Ausflug in die Welt hat uns nachhaltig geprägt, vielleicht sogar Lebenswege verändert. Wie der Schriftsteller Jurek Becker so treffend sagte: „Am Schreibtisch kann ich ein kleines bisschen fliegen.“

Aber wie lässt sich das Erlebte mit Worten einfangen, zu Papier bringen und gestalten? Welche Formen des Erzählens möchte ich im Nach-Erleben wählen? Wodurch entstehen in meinem Text Atmosphäre und Lebendigkeit? Welche Auswahl treffe ich? Wie finde ich ansprechende, vielleicht sogar poetische Bilder? Im Wechsel von Schreibphasen und Austausch in der Gruppe lernen Sie nach und nach die wesentlichen handwerklichen Aspekte und die vielfältigen erzählerischen Möglichkeiten des Reise-Schreibens kennen. Und in den Mußestunden sind natürlich auch kleinere Ausflüge in die Umgebung des Kursortes möglich.

Zielgruppe: Diese Kurs ist für Anfänger und Forgeschrittene geeignet.


Weitere Infos und Anmeldung für die Reise nach St Peter-Ording erhalten Sie von »Artistravel.




November 2023 - Sylt

Schreiben auf der Insel – Grundlagen des Erzählens

Kursleitung:   Barbara Krohn
Ort:   Sylt - Akademie am Meer
Datum:   So., 05.11.2023 - 11.11.2023
Technik:   Kreatives Schreiben, Schreibwerkstatt
Preis:   ab 989 Euro pro Person


Finden Sie fernab vom Alltag eine Woche lang Zeit zum Schreiben: Im Mittelpunkt dieses Kurses steht das Erzählen. Sie machen Bekanntschaft mit handwerklichen Kniffen und begegnen nicht nur Wellen, Wind und Weite, sondern auch fiktiven Figuren und Geschichten.

Schreibkurs auf Sylt
"Schreiben ist leicht. Man muss nur..." So beginnt ein Zitat von Mark Twain. Ja, was muss man eigentlich? Gute Ideen haben? Endlich genug Zeit finden? Auf die innere Stimme hören? Das Handwerk des Erzählens erlernen? Die richtigen Worte entdecken? Wann und wie und wo?

Die Insel Sylt ist definitiv ein guter Ort, um anzufangen. Das Land bietet Halt, das Meer weckt Sehnsucht, der Horizont zeigt Grenzen auf - und im Erzählen entdecken wir Neuland. Denn Schreiben ist verwandt mit Reisen. Erzählen heißt Finden und Wiederfinden und Erfinden von Geschichten, Worten, Figuren. Auch Daniel Defoe wusste vorher nicht, was sein Robinson Crusoe unterwegs alles erleben würde ...

Während der täglichen Kursarbeit werden im Wechsel von Schreibphasen und Austausch in der Gruppe nach und nach die wesentlichen Aspekte des Erzählens deutlich: Figur und Handlung, innerer Monolog und Dialog, die Lage eines Textes in Raum und Zeit, Spannungsbogen, sprachliche Mittel und vieles mehr. Wir werden uns ebenso mit Erzählperspektiven beschäftigen wie mit dem Erschaffen von Atmosphäre oder dem Stellenwert von Erinnerungen.

Auch die Entspannung kommt nicht zu kurz, denn sie ist Teil des Ganzen. Sie haben die Möglichkeit, die Insel auf kleineren Streifzügen oder Ausflügen zu erkunden. Die Erzähltexte, egal ob kürzer oder länger, biographisch verankert oder frei fabuliert, werden dabei hintergründig wachsen und gedeihen, ob bei Sonne, Wind oder Regen. Und wie viele inspirierende Worte sich auf Spiekeroog finden lassen: Leuchtfeuer und Steilküste, Sandbank und Seegras, Hühnergötter, Algen, Dünen, Donnerkeile, Bodden, Bernstein.

Die Kursleiterin Barbara Krohn hatte leider noch nie das Glück, einen Bernstein zu finden, dafür erfand sie ersatzweise in "Rosas Rückkehr" den Besitzer eines Bernsteinladens. Und sie fand im Schreiben ihre eigene Erzählstimme. Jede und jeder hat sie, diese Stimme. Sie will gehört, aufgeschrieben, gefordert und gefördert werden. Das Schreiben ist ein Prozess, kennt viele Wege und eine Vielfalt erzählerischer Möglichkeiten - ganz gleich, ob Sie lieber kürzere oder längere Texte schreiben möchten, ob Sie Anfänger sind oder fortgeschritten. Das Erzählen ist offen für alle und alles.

Zielgruppe: Diese Kurs ist für Anfänger und Forgeschrittene geeignet.


Weitere Infos und Anmeldung für die Reise nach Sylt erhalten Sie von »Artistravel.




LYRIK von Barbara Krohn


»im handumdrehen«
Lyrik von Barbara Krohn.
Es sind die Fragen nach dem Wesentlichen im Leben, denen Barbara Krohn wortstark nachspürt.

Erschienen im
»Lichtung Verlag


»Orte der Liebe«
Lyrik von Barbara Krohn.
Gedichte in deutscher
und englischer Sprache.

Erschienen im
»KernVerlag



»Alltagsrettung«
54 poetische Prosatexte rund um den Alltag.

Erschienen im
»Lichtung Verlag