HOME Barbara Krohn Edition Kreatives Schreiben Kurse für Erwachsene • Tageskurse • Wochenendkurse • Sommerkurse Kurse für Kinder und Jugendliche • Schülerakademie Regensburg • Texte & Downloads • Kurse an Schulen Anmeldung schön wars! Regensburg Links Impressum

über Barbara Krohn


Barbara Krohn Die Schriftstellerin Barbara Krohn arbeitet seit Jahren als Dozentin für Kreatives Schreiben. Sie ist gebürtige Hamburgerin und lebt seit über zwanzig Jahren in Regensburg.

Ihre Schreibkurse für Erwachsene finden in der Regel in der Akademie Regensburg im historischen Andreasstadel gleich an der Donau statt. Schwerpunkt sind Erzählkurse, doch ebenso gern bietet Barbara Krohn Lyrik- oder Krimiworkshops an. Ihre langjährigen Erfahrungen als Schriftstellerin, Krimiautorin und Lyrikerin kommen den Kursen natürlich zugute. Im Frühjahr 2011 war sie zu Gast in Namibia, wo sie gemeinsam mit Bernhard Jaumann einen dreitägigen Schreibworkshop leitete. Im Duo mit Wolf Peter Schnetz war sie mehrere Jahre lang Dozentin der Literaturwerkstatt beim Internationalen Festival junger Künstler in Bayreuth.
Seit 2003 gibt Barbara Krohn auch regelmäßig Schreibkurse für Kinder und Jugendliche an der Regensburger Schülerakademie, die vom Bayerischen Kultusministerium ins Leben gerufen wurde. Als Autorin und Dozentin wurde sie mehrfach an deutsche Schulen ins Ausland eingeladen (u.a. Windhuk, Meran, Madrid) und ist auch in Niederbayern und der Oberpfalz viel an Schulen unterwegs, wo sie Schreibworkshops und Lesungen abhält.

Erfahrungen im Unterrichten sammelte Barbara Krohn bereits während des Studiums (Germanistik und Italianistik) als Lehrkraft für Deutsch für Ausländer sowie als Tennislehrerin. Nach dem Studium war sie vier Jahre als DAAD-Lektorin für deutsche Sprache und Literatur an der Universität I.U.O. in Neapel tätig. Nach der Rückkehr nach Hamburg arbeitete sie als Weiterbildungslehrerin, später als literarische Übersetzerin.

In ihrem Leben war immer beides wichtig: das Unterrichten, also das Weitergeben und Kommunizieren eigener Erfahrungen und Kenntnisse, und das kreative Arbeiten: das Schreiben.
Nach der Veröffentlichung zahlreicher Buchübersetzungen (aus dem Italienischen) und eigenen Kurzgeschichten gelang Barbara Krohn 1998 das Romandebüt mit "Der Tote unter der Piazza". Ein Jahr später erschien, ebenfalls im Aufbau-Verlag, "Weg vom Fenster" (1999) - beide Krimis wurden für den begehrten Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Ihr an der Ostsee spielender Roman "Rosas Rückkehr" (2001) wurde (mit Monica Bleibtreu, Silke Bodenbender und Matthias Brandt in den Hauptrollen) von ZDF und ARTE unter dem Titel "Der Tote am Strand" verfilmt. Es folgte der Reigenerzählband "Die Liebe der anderen" (2003) und ein Jahr später der erste Lyrikband "Orte der Liebe" (2004). Zwischen 2006 und 2008 erschien im Goldmann-Verlag die dreiteilige Neapel-Krimiserie "Die Toten von Santa Lucia", "Was im Dunkeln bleibt" und "Die achte Todsünde". 2010 kam im Lichtung Verlag die "Alltagsrettung" heraus, 54 poetische Prosatexte rund um den Alltag. Barbara Krohn engagiert sich in diversen literarischen Projekten, u.a. in Zusammenarbeit mit Bildenden Künstlern, und ist Herausgeberin der Krimianthologie "Regensburger Requiem" (2013) sowie der Edition Kreatives Schreiben im KernVerlag.

2002 erhielt sie den Kulturförderpreis der Stadt Regensburg, 2011 ein Arbeitsstipendium des Oberpfälzer Künstlerhauses für das VCCA in Virginia (USA), 2012 folgte der Kunstpreis für Literatur der Kulturstiftung der REWAG, 2014 die Nominierung für den Friedrich-Glauser-Preis Sparte Kurzkrimi; 2015 erhielt die Autorin ein einmonatiges Schreibstipendium des Oberpfälzer Künstlerhauses für das Djerassi Resident Artists Program, Kalifornien.


Alltagsrettung    Die Liebe der Anderen    Orte der Liebe    Weg vom Fenster    Was im Dunkeln bleibt    Die Toten von Santa Lucia    Rosas Rückkehr    Die achte Todsünde
(Eine Auswahl der Bücher von Barbara Krohn)


Schreiben ist ein Abenteuer. Wie beim Reisen weiß man vorher nie, was man unterwegs erleben und entdecken wird - welche Geschichte hinter einer Wegbiegung, mitten im entstehenden Satz darauf wartet, erzählt zu werden, welche Figuren einem begegnen...
In den Kursen machen Sie Bekanntschaft mit einer Vielzahl von Schreibanregungen, handwerklichen Übungen, erzählerischen Elementen und entdecken dabei Ihre eigene literarische Stimme.

Die Kurse finden in Regensburg statt, nur ein paar Meter von der Donau entfernt, im Künstlerhaus Andreasstadel. Ein kurzer Gang über die berühmte Steinerne Brücke bringt Sie mitten in die vielgerühmte historische Altstadt, Weltkulturerbe der Unesco, auch "das mittelalterliche Wunder Deutschlands" genannt. (www.regensburg.de)


Auch im Goethe-Institut ist Barbara Krohn bekannt.